Login
Logo-schrift
Logo-schrift
Home Therapiekonzept Schwerpunkte Therapien Behandlung Kosten Profil Kontakt
Autonome Regulationstestung nach Dr. Klinghardt

Die Autonome Regulationstestung ist Teil der Neurobiologie nach Dr. Klinghardt. Sie ist ein diagnostisches System, mit dem sowohl die Ursachen einer Krankheit gefunden als auch die am besten geeignete Therapie zusammengestellt werden kann.

Der Vorläufer dieser Methode wurde bereits vor mehr als 20 Jahren in den USA von Dr. Dietrich Klinghardt zusammen mit der amerikanischen Ärztin und Chiropraktikerin Dr. Louisa Williams entwickelt. Dr. Klinghardt hat diese Methode unter Einbeziehung namhafter Forscher und Ärzte in den vergangenen Jahren laufend ausgebaut und verfeinert. Sie wird heute unter dem Begriff Autonome Regulationstestung von ihm praktiziert und gelehrt.

Kernstück der Methode ist das autonome Nervensystem (ANS). Das ANS reguliert, ganz ohne unser Zutun, also völlig autonom, alle lebensnotwendigen Funktionen unseres Körpers. Dazu gehören unter anderem die Atmung, die Verdauung und die Herz-Kreislauf-Funktion. Es nimmt aber auch Einfluss auf die Versorgung unserer inneren Organe, bis hin zum Stoffwechsel jeder einzelnen Körperzelle und ist damit ein wesentlicher Schlüssel zu unserer Gesundheit.

Die Autonome Regulationstestung ermöglicht es, mit Hilfe des Muskeltests, den Zustand des autonomen Nervensystems festzustellen. Hierdurch lassen sich konkrete Rückschlüsse auf die krankheitsverursachenden Belastungen des Körpers und ihren Zusammenhang zu den Beschwerden ziehen:

Wurde eine Belastung aufgedeckt, wird, ebenfalls mit Hilfe des Muskeltests, unmittelbar die wirksamste Therapie zusammengestellt:

 
Psycho-Kinesiologie nach Dr. Klinghardt

Die Psycho-Kinesiologie ist Teil der Neurobiologie nach Dr. Dietrich Klinghardt.

Diese Methode wird primär angewandt bei emotionalen und seelischen Beschwerden. Darüber hinaus ist sie auch bei körperlichen Symptomen ein wertvoller Therapiebaustein. Mit ihrer Hilfe können Zusammenhänge zwischen Psyche und aktuellem emotionalem Stress oder körperlichen Symptomen erkannt und behandelt werden. Sie trägt somit erheblich zum Heilungsprozess bei.
Jede Sitzung beginnt in der Regel mit einem eingehenden Gespräch über das zu behandelnde Thema bzw. Anliegen des Klienten, um es so genau wie möglich zu erfassen.

Ziel der Therapie ist es, zu erkennen, welche ungelösten seelischen Konflikte oder Traumata, die meist in der Kindheit entstanden sind oder aber aus dem Familiensystem übernommen und verinnerlicht worden sind, Ursache für das aktuelle Thema des Klienten sind. Anschließend werden diese Konflikte oder Traumata behandelt, so dass sie künftig keinen unbewussten Einfluss mehr auf das Fühlen, Denken und Verhalten des Klienten haben.

Auch die Psycho-Kinesiologie basiert wie die Autonome Regulationstestung auf dem Muskeltest und dem Autonomen Nervensystem, also dem Teil von uns, den wir nicht bewusst steuern können. So kommen auch nicht erinnerbare traumatische Ereignisse (eigene oder aus dem Familiensystem übernommene) ans Licht und können jetzt bearbeitet werden. Diese sogenannte Entkoppelung erfolgt zum Beispiel mit Farbbrillen, oft kombiniert mit Augenbewegungen, oder aber der Klopfakupunktur.

Auch die Entkoppelungsmethoden werden individuell über den Muskeltest ausgetestet.

Während der Behandlung stehen Klient und Therapeut in einem ständigen Dialog über die gefundenen Konflikte, die Hintergründe, eigenes Erinnern des Klienten sowie der während der Behandlung wahrgenommenen Veränderungen der Emotionen und der gegebenenfalls körperlichen Wahrnehmungen.

Die Behandlung eines Themas ist abgeschlossen, wenn das Autonome Nervensystem in einem völligen Entspannungszustand ist und weder der Gedanke an das ursprüngliche Anliegen des Klienten noch das Aussprechen damit zusammenhängender Glaubenssätze einen unbewussten Einfluss auf das Autonome Nervensystem des Klienten bewirken.

 
Mentalfeld-Therapie

Text dazu demnächst


 
Ultraschalltherapie

Text dazu demnächst


 
Farblichttherapie

Text dazu demnächst


 
Pneumatron-Pulsations-Massage

Text dazu demnächst